Ein Colt für alle Fälle - fallguy.de
Fakten: Basics

INFOS:

Schauspieler  

Fakten  

Episodenliste  

Episodenführer  

FAQs

 

FUNSTUFF:

Galerie

Sounds

Link-Parade

 

 

 

 

KONTAKT:

Forum

Gästebuch

 

 

 

 

HOME

Basics · Synchronisation · Pick-Up Truck · Colts Hütte · Songs aus der Serie

 

Basics: Diese Seite enthält Informationen über die Ausstrahlung von "Ein Colt für alle Fälle" im deutschen und im US-Fernsehen, den Titelsong und Fassungen anderer Künstler, den ursprünglich geplanten Kinofilm, sowie weitere Titel der Serie im Ausland.

"Ein Colt für alle Fälle" lief im US-Fernsehen unter dem Titel "The Fall Guy" von November 1981 bis Mai 1986. Es wurden 109 Folgen in 5 Staffeln gedreht, wovon 89 Folgen im deutschen Fernsehen liefen. Die Nettolänge einer Episode betrug ca. 45 Minuten. Es gab drei Episoden mit einer Länge von 90 Minuten, wovon in Deutschland von einer der drei 90-minütigen Folgen nur der erste Teil gezeigt wurde.
Der ausstrahlende Sender war ABC, der "The Fall Guy" immer mittwochs um 21 Uhr zeigte. Lediglich die fünfte und letzte Staffel wechselte auf den Donnerstag, wo jedoch die Einschaltquoten nicht zufrieden stellend waren und die Serie im Oktober/November 1985 für rund sechs Wochen abgesetzt wurde, ehe sie dann samstags fortgesetzt wurde. 
Wie Lee Majors in Interviews erzählte, fühlte er sich nach der Beendigung der Dreharbeiten für die fünfte Staffel ausgebrannt, da er, wie er sagte, sich seit dem Beginn der Dreharbeiten für den "Sechs-Millionen-Dollar-Mann" keine Pause und Ruhe mehr gegönnt hatte. Somit war das Ende der Serie besiegelt.

Idee: Glen A. Larson
Kamera: Ben Colman A.S.C.
Musik: Stu Phillips
Executive Producer: Glen A. Larson
Co-Produzent/Co-Executive Producer: Lee Majors

Regisseure, Drehbuchautoren und Gaststars werden im Episodenführer unter den entsprechenden Episoden genannt.

Alle Folgen wurden von 20th Television Fox und den Glen Larson Productions hergestellt. 

Absp DGlen Larson production20th Television Fox

In Deutschland lief "Ein Colt für alle Fälle" ab März 1983 im ZDF. Neben Erstausstrahlungen und immer wieder eingeschobenen Wiederholungen lief die Serie bis Dezember 1989 im Zweiten. Danach folgten Wiederholungen auf diversen privaten Programmanbietern, bis schließlich Ende 2007 auf dem Sender "Das Vierte" die ersten deutschen Erstausstrahlungen von Episoden nach rund 20 Jahren zu sehen waren.

Hier ist eine Aufstellung mit den bisherigen Ausstrahlungsdaten der Serie:

Ausstrahlungszeitraum

Sender

8.3.1983 - 18.12.1989
wöchentl. Ausstrahlung montags mit Pausen und Wiederholung
einzelner Staffeln      
        

ZDF

1990 - 1993 
wöchentl. Ausstrahlung mit Pausen

Pro7

Winter/Frühjahr 1994/1995
tägl. Ausstrahlung

Kabel 1

Sommer 1995 - 1998
tägl. Ausstrahlung mit Pausen

VOX

2000 - 2001
tägl. Ausstrahlung

Kabel 1

Herbst 2001
tägl. Ausstrahlung

Kabel 1 (1.-4. Staffel)

Frühjahr 2002
tägl. Ausstrahlung

Kabel 1 (5. Staffel)

29. April 2003 - 26. Februar 2004
wöchentl. Ausstrahlung i.d.R. dienstags

9Live (Auswahl an Episoden)

ab 5. November 2007
tägl. Ausstrahlung (18 Uhr)
ab 5. Oktober 2008
wöchentl. Ausstrahlung (Sonntag 15 Uhr)
ab 5. Januar 2009
wöchentl. Ausstrahlung (Sonntag 6 Uhr)
13. Juni - 2. August 2009
Samstag und Sonntag (6 Uhr)

Das Vierte

8. Dezember 2013 - 31. August 2014
wöchentl. Ausstrahlung (Sonntag, zunächst zwei Folgen ab 18.15 Uhr, später eine Folge ab 19.20 Uhr). Nur Episoden der ersten Staffel (Neusynchronisation). 
ab 11. April 2015
Samstagmittag und Sonntagnachmittag als Wiederholung Doppelfolgen der 2. Staffel in Neusynchronisation mit Episoden als Erstausstrahlung.
RTL Nitro

 

Der Titelsong "The Unknown Stuntman" wurde von Glen Larson, Gail Jensen und David Somerville geschrieben, und von Lee Majors gesungen. 1985 wurde der Song als Single veröffentlicht.

Unknown Stuntman 7" SingleDie höchste Chartsposition in der deutschen Hitparade erreichte der Song im September 1985 mit Platz 11. Eine bessere Platzierung (wenn überhaupt) hat es in keinem anderen Land gegeben. Im Special auf der Season1 DVD äußert sich Lee Majors verwundert darüber, dass er es mit dem Song in Deutschland zu einem Hit bringen konnte.

 

"The Unknown Stuntman" ist auf folgenden (mir bekannten) CDs erschienen:

Diese angegebenen CDs sind größtenteils noch erhältlich. Im besten Fall bekommt man sie aber alle bei einem Online-Auktionshaus oder bei Anbietern von gebrauchten Tonträgern.
Außerdem ist "The Unknown Stuntman" auch auf folgenden Vinyl-Samplern erschienen: 

Die nachfolgenden Künstler haben sich an einer eigenen Fassung von "The Unknown Stuntman" versucht:

Titel

Sänger/Band

The Unknown Stuntman Baken Beans
The Unknown Stuntman Lady Godiva
The Unknown Stuntman Texas Lightning
Unknown Stuntman Smokestack Lightnin'
The Unknown Stuntman Waikiki Beach Bombers
The Unknown Stuntman Wise Guys
auf deutsch:  
Der Stuntman Volker Lechtenbrink
Ein unbekannter Stuntman Tom Astor
Stuntman für alle Fälle Die Mainzelmännchen

 

Wie es um den geplante Kinofilm steht, kann jetzt HIER nachgelesen werden. Im Falle von Neuigkeiten wird die Seite aktualisiert. 

Selbstverständlich kennt man "Ein Colt für alle Fälle" auch noch in anderen Ländern, als in Deutschland und den USA. Einen kleinen Überblick, unter welchen Titeln man die Serie im Ausland im Fernsehprogramm findet, bietet diese Liste:

Land

Titel

Brasilien Duro Na Queda
Frankreich L'homme qui tombe a pic
Italien Professione: Pericolo
Spanien Profesión Peligro
Schweden Stuntmannen
USA The Fall Guy

(Liste wird nach und nach erweitert)

 

 

Basics · Synchronisation · Pick-Up Truck · Colts Hütte · Songs aus der Serie

Ein Colt für alle Fälle